Kontakt

Küchenmodernisierung

Haben Sie sich an Ihrer Küche satt gesehen? Oder sieht man ihr das Alter an? Vielleicht ist sie ja auch einfach nicht mehr den Bedürfnissen angemessen. Für eine Küchenmodernisierung gibt es viele gute Gründe.

Fleckige Arbeitsflächen, abgestoßene Kanten, sich auflösende Fugen und ein Design, das zuletzt vor 30 Jahren modern war. Die Küche ist ein Lebensraum, der täglich beansprucht wird. Völlig selbstverständlich setzen wir sie jeden Tag Hitze, Wasser oder Schnitten und Stößen aus.

Aber auch die beste Behandlung schützt nicht vor dem Wandel des eigenen Geschmacks und der individuellen Bedürfnisse. Das können Änderungen um Wohnumfeld, Familienzuwachs oder eigen Einschränkung in der Beweglichkeit sein.

Welche Gründe auch immer Sie darüber nachdenken lassen, Ihre Küche zu renovieren oder zu modernisieren: Wir stehen Ihnen gern mit fachmännischem Rat und Tat zur Seite. Als kleine Hilfe erklären wir Ihnen, worauf Sie bei Ihrer Küchenmodernisierung achten sollten.

Darauf sollten Sie achten.

Neukauf, Modernisierung oder Umzug - der Ab- und Aufbau einer Küche stellt viele Menschen vor Probleme. Und das nicht zu Unrecht, denn eine Küche birgt gleich mehrere Stellen, an denen Sie sich ruhig auf einen Fachmann verlassen sollten. Wir denken da zum Beispiel an

die Ausrichtung der einzelnen Küchenelemente.
Wenn Ihnen Gemüse und Eier von allein von der Arbeitsplatte rollen, können Sie sich sehr sicher sein, dass die Küchenelemente und die Arbeitsplatte nicht richtig ausgerichtet sind. Durch die Einzelelemente ist es manchmal nicht ganz einfach, hier die perfekte Ausrichtung zu erreichen. Überlassen Sie das also ruhig dem Fachmann.
den Wasseranschluss.
Sind Zu- und Ablauf der Spüle oder des Geschirrspülers nicht ordentlich verlegt und angeschlossen, kann es leicht zu Wasserschäden kommen. Abgesehen vom hygienischen Aspekt besteht dann die Gefahr, dass sich die Küchenmöbel mit Wasser vollsaugen und verziehen. Oft ist dann nur ein kostenintensiver Austausch die letzte Lösung.
den Anschluss der Elektrogeräte.
Natürlich trauen wir Ihnen zu, einen Stecker in die Steckdose zu stecken. Etwas anspruchsvoller kann aber der Anschluss von Herd, Backofen und Kochfeld sein. Diese Geräte werden meist an Dreiphasenwechselstrom, auch als Starkstrom bekannt, betrieben. Hier liegt eine Spannung von etwa 400 Volt an. Fehler beim Anschluss sind also im wahrsten Sinne des Wortes lebensgefährlich.
den Anschluss an eine Gasleitung.
Beim Anschluss an eine Gasleitung reichen nicht 99 Prozent Sorgfalt. Hier gibt es keine Alternative zu 100 Prozent Sicherheit, denn selbst kleinste Undichtigkeiten beim Anschluss an die Gaszuleitung können zu Explosionen führen. Dazu reicht übrigens schon der kleine Funke im Lichtschalter beim Betätigen.

Vorbereitung und Anlieferung

Erfahrung und richtiges Werkzeug schützen vor Schäden.

  1. Wareneingang prüfen
  2. Fahrzeug sicher beladen - Geräte, Zubehör und Kleinteile
  3. Termingerechte Ankunft mit Ware und Profi-Werkzeug
  4. Anlieferungsweg vor Schmutz und Beschädigung schützen
  5. Geräte und Küchenteile sicher transportieren

Umzug

Küche wird abgebaut, transportiert und neu aufgebaut.

  1. Wareneingang prüfen
  2. Geräte, Zubehör, Kleinteile und Werkzeug
  3. Termingerechte Ankunft
  4. Transportwege des Abbaus vor Schmutz und Beschädigung schützen
  5. Geräte und Küchenteile fachgerecht verpacken
  6. Alles sicher transportieren
  7. Anlieferungswege schützen

Modernisierung

Nachhaltige Qualität durch Professionalität.

  1. Fachgerechter perfekter Ein- oder Umbau
  2. Funktionsprüfung
  3. Reinigung
Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Küche?

Benötigen Sie vier Hände, um Ihren Müll sauber zu trennen? Arbeiten Sie überwiegend im Schattenbereich Ihrer Küche? Können Sie sich nicht mehr unterhalten, wenn Ihre Dunstabzugshaube läuft?

Wir sind Ihr Küchenfachhändler vor Ort. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu allen wichtigen Themen, die es bei der Küchenplanung zu berücksichtigen gilt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG